Wie im Salzkammergut ...

 

Nach traditioneller Art grille ich fangfrische Saiblinge so wie sie seit Generationen am Ufer des Traunsees auf Original „Altmünster Art“ zubereitet werden.

 

Erlernt habe ich die Kunst des Saiblinggrillens von Sepp Dorfner-Trawöger in der Fischerbucht in Altmünster.

  

Beim Grillen verwende ich zum Würzen der frischen Fische ausschließlich grobes Bäckersalz aus dem Salzkammergut. 

 

So werden durch Meisterhand und Liebe zum Produkt fangfrische, knackige Saiblinge

am Holzkohlengrill zu knusprig-saftigen Fisch-Delikatessen veredelt.

 

Frisches Natursauerteig-Bauernbrot von der Bäckerei Reiter aus Korneuburg und selbst angesetztes Knoblauchöl (BIO Olivenöl vom Peloponnes mit österreichischem Knoblauch) vollenden den fischgenuss.

 

Sie haben Lust auf frisch gegrillten heimischen Saibling bekommen?

Alle Termine finden sie hier.